Arm und reich in Krasnojarsk

am

Unsere heutige Etappe führte uns knapp 850 Kilometer von Novosibirsk nach Krasnojarsk. Wir haben jetzt auch die 6.000 km-Marke erreicht. Die Gegend wurde nun wieder deutlich ländlicher bzw. provinzieller. Wie auch bei uns daheim ist hier ein Unterschied zwischen Arm und Reich deutlich sichtbar, aber der Abstand zwischen Vermögenden und Zurückgelassenen ist viel ausgeprägter als bei uns. Vor allem hier in der Provinz sehen wir immer wieder Siedlungen, in denen die Zeit stillgestanden scheint, wo die Menschen noch in Holzhäusern wohnen und die Straßen unbetoniert sind. Wir haben einmal ein paar Fotos zusammengestellt vom heutigen Tag, um euch diese Unterschiede näher zu bringen.

Wir versuchen unterwegs immer, mit den Menschen irgendwie ins Gespräch zu kommen – bisher klappt das auch immer prima und uns wurde stets freundlich begegnet. Trotz Sprachbarriere geht das schon immer irgendwie und „Germany – Russia – Druschba“ versteht hier jeder. Genau das ist auch ein Missionsziel und wir möchten das immer wieder betonen und euch ebenfalls näherbringen, vor allem mit Hinblick auf die Großwetterlage.

Nachtrag fürs Logbuch: Wir haben ja viel gespendetes Spielzeug an Bord, was wir ab und an verschenken und immer in ein lachendes Gesicht dafür sehen können. Danke an alle daheim noch einmal. An einer kleinen Tankstelle sind wir heute auch noch auf einen Hund getroffen, der wohl von einem Auto angefahren wurde und nicht mehr richtig laufen konnte. Wir sind jetzt zwar ein paar Salamis und Wurstkonserven ärmer, aber wir konnten dem kleinen Streuner wenigstens einen glücklichen Tag schenken – und das ist alles, was zählt.

Morgen treten wir die längste Etappe unserer Expedition mit 1050 Kilometern an, wir müssen früh raus und werden sicher 14 bis 16 Stunden auf der Straße sein. Denkt an uns.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s