Ein toller Abschluss für eine schier unmögliche Mission

Nun hat unsere Mission einen phantastischen Abschluss bekommen. In einer feierlichen Zeremonie wurden die drei Fahrzeuge, die uns sicher über diese 9.000 Kilometer ans Ziel gebracht haben, an das Krankenhaus in Murun übergeben. Der Gouverneur der Provinz und der Bürgermeister nahmen die Schlüssel der Fahrzeuge entgegen. Unser Teamleiter Peter Ilk erhielt während dieser Feierstunde auch…